PROF. DR. DR. GERNOT GÖZ      DR. TASSILO GABRIEL GÖZ
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

FACHZAHNÄRZTE FÜR KIEFERORTHOPÄDIE AM EUROPAPLATZ 7 -  NEBEN HAUPTBAHNHOF

 

Wechselgebiss


Behandlungen im frühen Wechselgebiss, wenn die Frontzähne durchbrechen, zählen noch zu den Frühbehandlungen. In der Regel kommen schonende abnehmbare Zahnspangen zur Anwendung.






 

Im späten Wechselgebiss, wenn die Seitenzähne durchbrechen, werden die meisten Behandlungen erst eingeleitet. Ab diesem Zeitpunkt kann bei der Krankenkasse eine Regelbehandlung beantragt werden, wenn ein bestimmter Schweregrad vorliegt (siehe KIG). Es besteht zu diesem Zeitpunkt bei guter Mitarbeit noch eine gute Chance, die Behandlung ohne feste Zahnspange (Brackets) durchzuführen.


Wenn alle Milchzähne ausgefallen sind und noch Behandlungsbedarf besteht kommen oft Brackets zur Anwendung.